Via Kampen, berufsbildende Schule

Go Back

„Wie bieten wir Schülern und Schülerinnen eine geborgene Umgebung an und gleichzeitig einen guten Überblick auf alles, was sie später werden können?“

700 Berufsschüler und Berufsschülerinnen, Technik, Gesundheitswesen, Wirtschaft und Sport; in Kampen, 8.000 m² Bruttofläche.

Junge Schüler und Schülerinnen können sich breit orientieren. Zwei Schulen teilen miteinander (Praxis-)Einrichtungen und nutzen diese Möglichkeit, ihren Unterricht zu modernisieren.

Ergebnisse

Alles unter einem Dach! Die Werkstätten im Erdgeschoss sind von einem großen Balkon (für Anweisungen) umgeben.

Gemeinschaftliche Raumnutzung erfordert eine gemeinsame Linie bezüglich pädagogisches Unterrichtsklima.

Viel zu sehen und viel zu tun! Offene Lernumgebung in einem sicheren und inspirierenden Umfeld.

ICS:         www.ideal-learning-environment.com
           ■ Strategische Beratung               Projektmanagement
           ■ Vernetzung von Bildung & Architektur
Via Kampen Vocational Training

 

Weitere Impressionen

| Project downloaden | Fotos auf Pinterest